Kalligraphie ist die stille Kunst, die Feder zu führen und Buchstaben für Buchstaben
zum Erlebnis werden zu lassen. An fünf Abenden werden Sie sorgfältig an diese Kunst herangeführt.


Kalligraphie hat wenig mit schön schreiben zu tun. Sie verbessern auch nicht Ihre Handschrift. Sie lernen viel mehr eine neue Schrift und versinken in der Betrachtung, wie Ihre Hand die Feder führt und die Tinte auf dem Papier kleine, einzigartige Buchstabenkunstwerke erschafft.

Zwischen den Kursabenden ist es für den Lernerfolg von Vorteil, wenn Sie ein wenig üben. Sie werden sehen, dass Ihnen das Schreiben leichter von der Hand geht.

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Einsteiger oder auch Leute, die schon einen Kurs gemacht haben. Die Einsteiger beginnen mit der Unziale, die Fortgeschrittenen optimieren diese oder erlernen eine neue Schrift. Die Betreuung ist individuell. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Links- oder Rechtshänder sind.

Gruppengrösse: 5- 8 Personen

Daten 2014 : Jeweils Montagabende im Wochenrhythmus. Start am 12. Mai.
Weitere Daten: 19. Mai, 26. Mai, 2. Juni und 9. Juni (Pfingstmontag)

Zeit: 19.30 - 21.30 Uhr

Ort: Geschichtenatelier im Hirschli, Schwertgasse 4, Bad Zurzach

Kosten: Fr. 240.– p./P. inkl. Kursunterlagen, Getränke; exkl. Material für Einsteiger (3 Federhalter und Federn, Tinte, ca. Fr. 22.–). Papiere und Farben kostenlos. Falls notwendig, kann weiteres Material beim Kursleiter zugekauft werden.


Anmeldung: Schreiber & Schneider GmbH, Postfach, 5330 Bad Zurzach; Tel. 056/249 08 11
oder: info@schreiber-schneider.ch



 

Kalligraphie mit E.-Peter Rommerskirchen

Home
Start.html